Meine allererster Bären

Cim Bärle

Angefangen hat meine Liebe zu den Bären mit ca.6 Jahren.

Ich bekam zu Weihnachten einen rießigen Schlenkerteddy den ich *Tutu* taufte.

Er war die Welt für mich !!!

Leider war er mit den Jahren so abgeliebt dass meine Mutter ihn entsorgte.Ich vermisste meinen Tutu sehr und trauerte sehr um ihn,auch noch im Erwachsenenstadium.

Im Jahr 2008 wurde ich dann in einem Forum im Internet auf die Bärennäherei aufmerksam gemacht und die alte Flamme der Bärenliebhaberei wurde neu entfacht.
Ich merkte schnell,daß es gut tat einem Bären zum Leben zu verhelfen aber viel Zeit hatte ich nie um meiner Kreativität freien Lauf zu lassen,da ich Kinder,Job und Haushalt vereinbaren musste .So wurden nur wenige Bären gefertigt aber mit jedem Bären war auch ein Stück von mir selbst mit hinein geboren und so rückblickend auf meine Anfänge habe ich mich doch sehr weiterentwickelt und lerne stets noch gerne dazu.
Die Bären werden immer meine Wegbegleiter sein,da ein Stück meiner Geschichte in ihnen ist und umgekehrt. Eure CimBärlie




Liebe Grüsse Claudia und danke fürs veröffentlichen. :o)