Renée Hutmacher

 

Der Banner ist mit Renées Webseite verlinkt

Bieren aus Lëtzebuerg

Schon seit 15 Jahren bin ich mit dem Bärenvirus infiziert und bis jetzt hat noch keine Therapie geholfen. Die ersten Jahre habe ich noch im stillen Kämmerlein gearbeitet bis 2007 meine Cousine entschied dass ich eine eigene Webseite bräuchte. Irgendwie sah ich damals nicht die Notwendigkeit ein habe sie dann aber mit Bildern und Informationen versorgt und dann im April 2007 waren „die Bären aus Luxemburg“ online. Super, nur leider wusste keiner die Adresse und so begann ich dann das erste Mal eine Annonce zu schalten und auch nahm ich 2007 zum ersten Mal an einem Wettbewerb teil und bekam sofort den 1. Platz auf der Euroteddy in Essen.
Mir genügte plötzlich nicht mehr nur die Arbeit, nein ich wollte auch meine Bären zeigen. Und ich hatte Erfolg. Im Moment nähe ich jeden Tag, ich kann mich vor Anfragen kaum noch retten. Jedes Jahr schwöre ich leiser zu treten aber jedes Jahr vergeht und ich habe es nicht geschafft. Trotzdem ist und bleibt das Bärenmachen nur ein Hobby. Produzieren möchte ich auf keinen Fall, ich möchte diesen Bär nähen zu dem ich ganz einfach Lust habe.
Nach dem ersten Preis bei der Euroteddy habe ich es mit dem TED worldwide Award versucht und bis jetzt 3 x den 1. Platz gemacht, einen 2. Und einen 3. Preis.
Was ich in Zukunft machen werde? Bestimmt noch mehr Teddybären, noch schönere usw. Aber ganz bestimmt werde ich auch mehr Zeit mit meinen Kindern und Enkelkinder verbringen

Auch 2011 konnte sie der ersten Platz beim TED worldwide belegen. Gratulation!